Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Kirchenlichtspiele

22. Februar um 19:00 - 22:00

30. Kirchenlichtspiele in der Luthergemeinde

Zum Thema des Films:

Am Vorabend des 77. Todestages von Stefan Zweig zeigen wir einen Film über die Exiljahre dieses bedeutenden Schriftstellers.

Nach der Machtübernahme durch die Nationalsozialisten 1933 wurden auch Werke des österreichischen Schriftstellers Stefan Zweig öffentlich verbrannt. Daraufhin wanderte er erst nach London, später nach Brasilien aus. Dort fand er ein sicheres gutes Leben. Er ist ein angesehener Schriftsteller und eine gefragte Persönlichkeit des öffentlichen Lebens. Doch immer wieder erreichen ihn Hilferufe von Familie und Freunden, die sich in Deutschland in Gefahr befinden. Der Verlust der Heimat, das Wissen um die Zerstörungen durch Hitlers Krieg lassen ihn jegliche Hoffnung auf ein einiges friedliches Europa verlieren. Der Film zeigt die farbenfrohe Schönheit der neuen Heimat Brasilien in berauschenden Bildern und gleichzeitig die Gefühlswelt eines Geflüchteten und damit Heimatlosen. Einige Episoden wurden in Halle gedreht.

Wir beginnen um 19.00 Uhr mit einem kleinen Buffet. Der Eintritt ist frei, um Spenden zur Deckung der Unkosten wird gebeten.

Details

Datum:
22. Februar
Zeit:
19:00 - 22:00
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Luthergemeinde (Halle) – Gemeindehaus, Großer Saal im 1. OG
Damaschkestr. 100 a
Halle (Saale), 06110 Deutschland